Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Eigentlich wollte ich nicht mehr ausbilden. Ich hatte wirklich die Nase voll von abgebrochenen Ausbildungen, Lügen, Intrigen, Desinteresse und so weiter. Bis vor einigen Wochen die Tür im Geschäft aufging und eine junge Frau im Raum stand und mich fragte ob sie ein Praktikum machen dürfe. Nun, daraus ist nach einigen Tagen, Überlegungen und reiflichem Abwägen bei mir und Anneli die Entscheidung gereift einen Ausbildungsvertrag mit einander zu schließen. Ich freue mich sehr und bin voller Erwartung und Hoffnung einem jungen Menschen den Einstieg in unseren Beruf zu ermöglichen.

Unter dieser Rubrik werde ich in unregelmäßigen Abständen über unseren gemeinsamen Weg berichten, die berufliche Entwicklung skizzieren. Ein und Ausblicke in das Berufsleben des Augenoptikers